Wir tun alles, damit Sie nicht zu lange warten

Termin vereinbaren

Wegen des hohen Patientenaufkommens führe ich eine Terminpraxis. Lassen Sie sich bitte am Praxis-Empfang von Frau Dyck, von Frau Steinke, von Frau Jaehner oder aber telefonisch (03342 80335 bzw. 0176 57686803) einen festen Behandlungstermin geben. Über eine SMS an 0176 57686803 oder eine Mail an kontakt@remove-this.janossy.de können Sie uns auch um einen Rückruf zur Terminvereinbarung bitten.
 

Meine Praxis empfängt Patienten aus Neuenhagen, aus dem Landkreis Märkisch-Oderland sowie aus Berlin und weiteren Regionen. Aufgrund der derzeitigen hautärztlichen Unterversorgung in der Region Märkisch-Oderland sind die Termine für meine gesetzlich versicherten Patienten auf mehrere Monate hinaus vergeben. Bitte wenden Sie sich an die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg oder an die KV Berlin, um die Adressen von weiteren Fachärzten zu erfragen     

Am Behandlungstag warten Sie in der Regel nicht länger als eine halbe Stunde.
 
Rechtzeitig absagen

Falls Sie Ihren Behandlungstermin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte ohne Zeitverzug ab. Dies können Sie wiederum persönlich in der Praxis, telefonisch, per SMS oder per E-Mail an kontakt@remove-this.janossy.de tun. Aufgrund des sehr hohen Patientenaufkommens schaden Sie den vielen anderen, auf einen freien Termin wartenden Patienten, wenn Sie Ihren Behandlungstermin zu spät oder gar nicht stornieren. Beachten Sie bitte auch, dass wir in der Regel keinen Ersatztermin innerhalb der kommenden Wochen anbieten können.

Wappnen Sie sich mit Geduld, wenn Sie als Terminpatientin bzw. Terminpatient unsere Praxis aufsuchen. Wir behandeln täglich eine hohe Anzahl an Patienten, darunter betagte Menschen, für die wir uns gern die notwendige Zeit nehmen.

Wir haben für Sie ein Merkblatt vorbereitet: Stressfrei warten »

Im Notfall

Wenn Sie in meiner Praxis als Patientin bzw. Patient geführt werden und plötzlich massive Beschwerden haben, die Ihr Hausartzt nicht behandeln kann, dann rufen Sie uns an. Je nach Beschwerden werden wir versuchen, Ihnen am gleichen oder an einem der folgenden Tage einen Termin anzubieten. Stellen Sie sich bitte auf eine längere Wartezeit in der Praxis ein.

Wenn Sie bei uns nicht Patientin bzw Patient sind, suchen Sie bitte bei akuten und sich verschlimmernden Beschwerden zunächst Ihren Hausarzt auf. Sollte dieser entscheiden, dass Sie ein hautärztlicher Notfall sind, wird er uns kontaktieren und Ihnen gegebenenfalls eine Überweisung ausstellen. Stellen Sie sich bitte auch dann auf eine längere Wartezeit in der Praxis ein.

 
So unterstützen wir uns gegenseitig
 
Notieren Sie sich Ihren Termin in Ihrem Kalender und nutzen Sie als Smartphone-Nutzer die Erinnerungsfunktion.

Lassen Sie keinen Termin verfallen. Informieren Sie uns immer so früh wie möglich.

Legen Sie sich am Behandlungstag keine anderen wichtigen Termine in Ihren Kalender.

Bitte schalten Sie Ihr Handy aus, sobald Sie im Wartezimmer sind.

Halten Sie bitte Rücksprache am Empfang mit den Schwestern, wenn Sie als Terminpatient(in) eine Stunde nach dem festgesetzten Termin noch nicht aufgerufen wurden.

Wenn Sie im Behandlungszimmer gesetzt sind und auf Ihre behandelnde Ärztin warten, dann bereiten Sie möglichst alles schon vor, dass man die fraglichen Hautstellen in Augenschein nehmen kann. So gewinnen wir Zeit für Ihr Anliegen und für Ihre Behandlung.

Ich kann Ihnen versichern: Weder den Mitarbeiterinnen am Empfang noch den Ärztinnen fehlt es an gutem Willen, unverzüglich auf Sie und Ihre Anliegen einzugehen. Wir leiden wie Sie darunter, dass es in Brandenburg einen Mangel an Dermatologen gibt.

Ärztliche Mitarbeiter


Dr. med. Ildiko Janossy


Dr. med. Anja Blumeyer